Porter Finance Sicherheit

Porter Finance SicherheitDer wichtigste Aspekt beim Handel mit Binären Optionen ist Sicherheit. Wenn Sie einem Broker Ihr Geld anvertrauen, müssen Sie sich absolut sicher sein können, dass es sicher ist. Dieser Artikel wird Ihnen zeigen, ob Sie der Porter Finance Sicherheit vertrauen können.

Können Sie der Porter Finance Sicherheit vertrauen?

Bei der Wahl eines Brokers für Binäre Optionen ist Sicherheit das wichtigste Kriterium. Für neue Händler ist es allerdings nicht immer einfach, einzuschätzen, ob die Sicherheitsmaßnahmen eines Brokers ausreichen oder nicht. Wir zeigen Ihnen, worauf es ankommt.

 
Porter-Finance-anfangen
Fangen Sie jetzt an zu handeln mitt Porter Finance!

Der erste Punkt, den Sie bei der Wahl Ihres Brokers bedenken sollten, ist die Verschlüsselung, die der Broker für die Kommunikation zwischen Ihrem Gerät und der Handelsplattform nutzt. Über diese Verbindung senden Sie Ihr Passwort, persönliche Daten und andere wichtige Informationen. Das schlimmste, was Ihnen passieren kann, wäre, wenn die Daten gestohlen und für illegale Zwecke verwendet werden. Mit einem unsicheren Broker könnte jemand Geld aus Ihrem Konto stehlen.

Als vertrauenswürdiger Broker tut Porter Finance alles, um Ihr Geld zu schützen. Deshalb nutzt Porter Finance auch den SSL-Standard, um Ihre Verbindung zu und von Porter Finance zu verschlüsseln – den sichersten Standard, den es gibt. Selbst die größten Banken nutzen den gleichen Standard für ihr Online-Banking. Mit SSL ist es praktisch unmöglich, Ihre Daten abzufangen und zu missbrauchen.

Der zweite wichtige Sicherheitsfaktor ist bei Binären Optionen ist, wie Ihr Broker mit Auszahlungen umgeht. Nehmen wir beispielsweise an, dass Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort auf ein Papier schreiben und das Papier verlieren. Wenn jemand auf diese oder eine andere Weise Ihr Passwort stiehlt, muss der Broker dennoch verhindern, dass diese Person auch Ihr Geld stiehlt.

binaryoptionrobot…Sie mit diesem Broker automatisch handeln können, wenn Sie den 100% kostenlosen robot nutzen: BinaryOptionRobot?

Um so ein Desaster zu verhindern, lässt Porter Finance jede neue Auszahlungsmethode erst bestätigen. Immer, wenn von Ihrem Handelskonto Geld auf ein Bankkonto oder eine Kreditkarte ausgezahlt werden soll, das Sie vorher noch nie verwendet haben, muss der Nutzer, der diese Auszahlung beantragt, einige Dokumente vorlegen, die nur Sie besitzen. Dadurch wird ausgeschlossen, das Ihnen jemand Geld stiehlt. Diese Dokumente sind:

  • Ein Bild Ihres von der Regierung ausgestellten Ausweis mit Bild.
  • Ein Bild eines Dokuments, dass Ihre Adresse bestätigt, z.B. einer Stromrechnung.
  • Wenn die Auszahlung per Kreditkarte sein soll, ein Bild der Kreditkarte.

Da nur Sie alle diese Dokumente besitzen, können auch nur Sie eine neue Auszahlungsmethode anlegen. Dadurch kann unmöglich jemand Ihr Geld stehlen. Haben Sie eine Auszahlungsmethode schon einmal genutzt, müssen Sie sie nicht erneut bestätigen. Sie haben schließlich schon bewiesen, dass das Geld auch bei Ihnen ankommt.

Kombiniert schützen diese Sicherheitsmaßnahmen Ihr Geld vor jedem, der Böses damit anstellen wird.