BossCapital Einzahlung

BossCapital Einzahlung

Stop sign

STOP - We do not recommend this broker!


We have several indications that your broker of interest might not be the best choice. We do no longer recommend choosing this broker.

We recommend choosing one of our top rated binary options brokers instead:

  1. IQoption (Free $5.000 demo - no deposit required)

  2. Go to our full broker list!

Die Einzahlung bei BossCapital ist schnell und einfach – dennoch gibt es einige Dinge, die Sie wissen müssen.

Worauf Sie bei einer BossCapital Einzahlung achten müssen

 
boss-capital-anfangen
Bekommen Sie bis zu 89% Auszahlung beim Handel mit Boss Capital!

Wenn Sie ein Konto bei BossCapital eröffnen, müssen Sie Geld auf Ihr Konto einzahlen. Die Mindesteinzahlung beträgt 200€. Sie haben diese Einzahlungsmethoden zur Auswahl:

  • Kreditkarte,
  • Elektronische Zahlung (E-Wallet), und
  • Überweisung.

Diese Zahlungsmethoden unterscheiden sich allerdings stark. Um Ihnen später das Leben leichter zu machen, gibt es einige Dinge, die Sie vor Ihrer ersten Einzahlung bedenken sollten. Diese sind:

Die Laufzeiten unterscheiden sich deutlich

Welche Zahlungsmethode Sie nutzen hat großen Einfluss darauf, wie lange es dauert, bis Ihre Einzahlung Ihrem Konto gut geschrieben wird.

Stop signLangsam...
Wussten Sie, dass es am Markt für Binäre Optionen mehr als 400 Teilnehmer gibt?
Wenn Sie sich unsicher sind, für welchen Sie sich entscheiden sollen, werfen Sie einen Blick auf unsere Liste vertrauenswürdiger Broker für Binäre Optionen!

  • Mit Kreditkarte wird Ihr Geld sofort auf Ihr Konto gebucht.
  • Auch die meisten E-Wallets buchen Ihr Geld sofort auf Ihr Konto.
  • Einzahlungen per Überweisung dauern allerdings bis zu 10 Tage, je nach der Geschwindigkeit Ihrer Bank.
  • Rechnen Sie mit wenigstens 5 Tagen Laufzeit.

Ihre Einzahlung bestimmt, wie Sie abheben dürfen

Ihre Einzahlungsmethode bestimmt auch, wie Sie Ihr Geld später wieder abheben dürfen. Weil Geldwäscher oft Systeme mit mehreren Kreditkarten nutzen, um Ihr Geld zu waschen, können Sie mit einer Kreditkarte immer nur so viel Geld abheben, wie Sie mit derselben Kreditkarte eingezahlt haben.

Alles Geld, was Sie per Überweisung und E-Wallet einzahlen, können Sie nur per Überweisung abheben.

Es ist wichtig, dass Sie das vor der Einzahlung bedenken. Können Sie absehen, dass Sie später schnell Geld brauchen, sollten Sie sich die Option offen halten, per Kreditkarte abzuheben und auch per Kreditkarte einzahlen. Wissen Sie, dass Sie immer lange im Voraus wissen, ob Sie Geld benötigen, können Sie auch per Überweisung einzahlen.

Für Überweisungen gelten andere Regeln

Wenn Sie Ihre erste Einzahlung per Überweisung vornehmen, müssen Sie statt 200€ mindestens 500€ einzahlen. Für die meisten Händler ist das nur von untergeordneter Bedeutung, da sie ohnehin mehr als 200€ einzahlen wollen.

Haben Sie allerdings wenig Geld und wollen ein Konto mit weniger als 500€ eröffnen, müssen Sie per Kreditkarte oder E-Wallet einzahlen.