Wie man Optionen handelt

Der Binäre Optionen Handel ist eine neue Handelsart, die die gesamte Handelsszene revolutioniert hat. Jeder kann damit beginnen, Binäre Optionen zu handeln, indem er ein Binäre Optionen Handelskonto eröffnet und etwas Geld darauf einzahlt. Bevor Sie jedoch loslegen, müssten Sie lernen, wie man Optionen handelt.

Leitfaden zum Handel mit Optionen

Sie müssen diese Schritte befolgen, wenn Sie mit dem live Handel auf dem Binäre Optionen Markt beginnen möchten:

  1. Wählen Sie einen Binäre Optionen Broker.
  2. Wählen Sie eine Optionsart aus (siehe unten)
  3. Wählen Sie eine Anlage aus
  4. Geben Sie Ihre Voraussage ab
  5. Tragen Sie den Betrag ein
  6. Wählen Sie die Ablaufzeit und warten.

Das ist schon alles!

Lesen Sie unter der Tabelle weiter….

Die Besten Broker für Binäre Optionen

Broker
Bonus
Gewinn bis zu
Demokonto
  
24option-logo_36x200
Unbegrenzt
89%
Ja
RezensionKostenloses Konto Eröffnen
25%
85%
Ja
RezensionKostenloses Konto Eröffnen

Arten an Binären Optionen

Sie werden verschiedene Arten an Binären Handelsoptionen vorfinden. Hier geben wir Ihnen eine Kurzzusammenfassung aller Handelsarten und diese wird Ihnen dabei helfen zu verstehen, wie man die unterschiedlichen Handelsoptionen handelt.

Hoch/Tief Optionen: Bei der Hoch/Tief Handelsart müssen Sie vorhersagen, ob der Kurs einer bestimmten Anlage nach einem bestimmten Zeitraum höher oder tiefer als der aktuelle Kurs sein wird. Die Prozentzahl neben der Anlage gibt das mögliche Ergebnis an.

Um eine Hoch/Tief Option zu handeln, müssen Sie eine Anlage auswählen, Ihre Voraussage abgeben, den Betrag, den Sie investieren möchten, eingeben und die Ablaufzeit auswählen.

Wollen wir einmal annehmen, dass der Google Kurs derzeit bei 833,200 steht und Sie der Ansicht sind, dass der Kurs von Google innerhalb der nächsten Stunde fallen wird. Lassen Sie uns auch annehmen, dass die mögliche Auszahlung 75 % ist und Sie 100 € investieren möchten. Um diese Option zu handeln, müssen Sie Google, die Tief oder Hoch Optionen auswählen, die Ablaufzeit auf eine Stunde nach der aktuellen Zeit einstellen und in den Betragsabschnitt 100 € eintragen.

Wenn nach einer Stunde der Kurs von Google über 833,200 liegt, verlieren Sie 100 €, aber wenn er unter 833,200 liegt, gewinnen Sie 75 % an Rendite, da sich Ihre Vorhersage als richtig heraus gestellt hat.

Treffer-Optionen: Treffer-Optionen laufen für eine Woche und haben eine hohe potentielle Auszahlung, die bis zu 500 % betragen kann.

Bei einer Treffer-Option legt Ihr Binäre Optionen Broker einen Kurs für eine Anlage fest, der höher oder tiefer als der aktuelle Kurs sein kann. Sie müssen dann vorhersagen, ob der Kurs dieses Limit berührt. Sie können nur Geld auf die Vorhersage investieren, dass der Kurs das vorgegebene Limit erreicht.

Wenn es einen starken Trend zu einem bestimmten Kurs gibt und Sie der Ansicht sind, dass dieser erreicht wird, sollten Sie investieren. Hierfür müssen Sie die Anlage auswählen und die Anzahl der Einheiten, die Sie investieren möchten, eingeben. Im Allgemeinen entspricht eine Einheit 25 €, Sie werden Ihre Investition gewinnen, wenn der Kurs während der gesamten Woche ein Mal diesen festgelegten Kurs berührt.

Grenzoptionen: Beim Grenzoptionenhandel werden von Ihrem Broker zwei Limits definiert – ein oberes und ein unteres Limit. Sie müssen vorhersagen, ob der Kurs während eines vorgegebenen Zeitraums innerhalb der beiden Limits bleibt oder darüber hinaus geht. Bei dieser Option ist der Zeitraum allgemein 30 Minuten.

60 Sekunden Optionen Dies ist die kurzfristige Version der Hoch/Tief Option. Der einzige Unterschied ist, dass der Zeitraum in diesem Fall immer eine Minute ist.

Jetzt, nachdem Sie gelernt haben, wie man die verschiedenen Optionsarten handelt, können Sie sich auf den Handel im live Markt stürzen.

Wie man Optionen handelt
Rate this post