Technische Indikatoren für Binäre Optionen

>Candlestick Formationen und Trendanalyse sind wichtige Instrumente eines erfolgreichen Händlers. Wenn Ihnen diese Techniken schwer fallen oder wenn Sie nach einer weiteren Komponente für Ihre Handelsstrategie suchen, gibt es allerdings noch eine weitere Möglichkeit für Sie: Technische Indikatoren.

Im modernen Handel sind technische Indikatoren fast ausschließlich Computer generierte die Ihnen helfe, den Markt zu verstehen und Vorhersagen über dessen zukünftige Richtung zu treffen. Die Arten technischer Indikatoren unterscheiden sich so stark wie die Arten an Handelsstrategien.

Dieser Artikel kann Ihnen nur einen ersten Überblick bieten. Wir werden alle relevanten technischen Indikatoren in jeweils einem gesonderten Artikel untersuchen und Ihnen Beispiele geben, wie Sie diese in Ihr Trading integrieren können.

Wie technische Indikatoren für binäre Optionen funktionieren

Technische Indikatoren sind ein Element der Technischen Analyse. Das bedeutet, Sie funktionieren auf der Grundannahme, dass alle relevanten Informationen über ein Wertpapier in dessen Preis enthalten sind. Durch die Analyse alter Preisbewegungen kann ein technischer Indikator daher Vorhersagen über die zukünftige Richtung des Preises treffen. Sie können diese Vorhersagen mit binären Optionen handeln.

Einer der beliebtesten technischen Indikatoren ist der gleitende Durchschnitt. Dieser Indikator kalkuliert den Durchschnittspreis der letztenPerioden und zeichnet ihn in Ihr Chart ein, wodurch eine Linie entsteht. Indem Sie die Anzahl der Perioden verändern, die der gleitende Durchschnitt zur Berechnung nutzt, können Sie unterschiedliche Linien erzeugen. Je mehr Perioden Sie zur Kalkulation verwenden, umso langsamer wird der gleitende Durchschnitt auf Veränderungen in der Preisrichtung reagieren.

Wenn Sie beispielsweise einen gleitenden Durchschnitt der letzten 50 Candlesticks mit einem gleitenden Durchschnitt der letzten 14 Candlestick kombinieren, wird der schnellere gleitende Durchschnitt den langsameren gleitenden Durchschnitt kreuzen, wenn der Preis seine Richtung ändert. Mit dieser einfachen Methode können Sie jedes Mal, wenn der schnellere gleitende Durchschnitt den langsameren nach oben kreuzt ein Kaufsignal und wenn er ihn nach unten kreuzt ein Verkaufssignal erzeugen.

Wie Sie sehen, kann eine auf technischen Indikatoren aufbauende Handelsstrategie sehr einfach sein. Sie müssen dafür weder Candlestick-Formationen noch Trend-Analyse verstehen, was diese Art der Strategie gerade für Einsteiger in binäre Optionen interessant macht. Um mit technischen Indikatoren handeln zu können, müssen Sie nur wissen, wie Sie ein Signal erzeugen und was Sie tun müssen, wenn das Signal eintritt. Sie können natürlich auch mehrere technische Indikatoren kombinieren, um die Qualität Ihres Signals zu verbessern und die Anzahl an Verlusttrades zu reduzieren.

Wo Sie technische Indikatoren für binäre Optionen bekommen können

Generell gibt es zwei Möglichkeiten, wie Sie technische Indikatoren für binäre Optionen erhalten können. Sie können spezielle Software kaufen oder teilweise sogar umsonst bekommen, die die Indikatoren für Sie berechnet. Manchmal bieten auch die Banken selbst Programme an, mit denen Sie die beliebtesten technischen Indikatoren berechnen können. Auf diese Weise werden Sie allerdings nur die Indikatoren selbst bekommen. Diese zu interpretieren, aus ihnen die richtigen Schlüsse zu ziehen und diese Schlüsse in Entscheidungen umzusetzen wird weiter Ihre Aufgabe bleiben. Für erfahrene Trader kann das ein Vorteil sein, weil sie ihre eigenen Entscheidungen treffen können. Für Anfänger in der Trading-Szene kann es aber auch zu kompliziert werden.

Deswegen gibt es einen weiteren Weg, technische Indikatoren einzusetzen, der besser für Anfänger geeignet ist. Signalanbieter können die Indikatoren nicht nur selbst einrichten, sie können diese auch für Sie auslesen und interpretieren. Am Ende werden Sie einfache und direkte Handelsvorschläge erhalten, die Sie umsetzen können.

In zukünftigen Artikel, beispielsweise zum Average True Range, Relative Strength Index, Moving averages, Money Flow Index, Momentum, Commodity Channel Index, Stochastic Oscillator usw., werden wir uns die verschiedenen Arten technischer Indikatoren genauer ansehen und Ihnen mehr Beispiele dazu geben, wie diese funktionieren und wie Sie sie einsetzen können.

Technische Indikatoren für Binäre Optionen
5 (100%) 1 vote