Handelsstrategie für Binären Optionen

>Als Händler Binärer Optionen müssen Sie genau wie jeder andere Mensch auch Ihre Rechnungen zahlen. Das bedeutet, Sie müssen jeden Monat ein bestimmtes Mindesteinkommen verdienen. Die Wahl der falschen Strategie kann das unmöglichen machen. Deshalb bestimmt Ihre Fähigkeit, Ihre Strategie an Ihre Bedürfnisse anzupassen, über Ihren Erfolg als Händler. Ob Sie sich für eine Strategie entscheiden, die auf Trends basiert, auf technischen Indikatoren, Candlestick Formationen oder Gaps basiert, Sie müssen immer in der Lage sein, Ihre Strategie auf Ihre Anforderungen zuzuschneiden.

Eine der gefährlichsten Situationen, in die ein Händler kommen kann, ist es, eine effektive, Geld verdienende Strategie zu handeln, die dennoch nicht seine Lebenshaltungskosten decken kann. In dieser Situation suchen die meisten Händler nach weiteren Handelsmöglichkeiten, um mehr Geld zu verdienen.

Weil viele von Ihnen nicht wissen, wie Sie Ihre Strategie richtig anpassen, machen sie den Fehler außerhalb den Richtlinien ihrer Strategie zu investieren. Aus Verzweiflung machen Sie den gleichen Fehler wie viele neue Händler, die noch gar keine Strategie haben: Sie investieren zufällig und ohne Strategie. Deswegen verlieren sie Geld, statt mehr zu verdienen. Dieser Kreislauf wird sich beschleunigen, bis diese Händler in großen Schwierigkeiten stecken. Deswegen ist es von riesiger Bedeutung, zu wissen, wie Sie Ihre Strategie anpassen können.

Wie Sie Strategie für Binäre Option einschätzen können

In der üblichen Theorie wird der Erfolg jeder Strategie durch zwei Faktoren bestimmt:

  • Den Anteil der Trades, die Sie mit dieser Strategie gewinnen, und
  • Den Gewinn, den Sie pro Gewinntrade machen.

Indem Sie beide Zahlen multiplizieren erhalten Sie den Gesamtgewinn, den Sie mit dieser Strategie machen. So lange das Ergebnis über 100 liegt, verdienen Sie mit der Strategie Geld.

Nehmen wir beispielsweise an, dass Sie mit einer Strategie 70 Prozent Ihrer Trades gewinnen und bei jedem Gewinntrade das 1,7-fache Ihres Einsatzes ausgezahlt bekommen. Wenn Sie beide Zahlen multiplizieren erhalten Sei 119%, Das Ergebnis ist größer als 100, also verdienen Sie mit dieser Strategie Geld.

Diese Zahl verrät Ihnen allerdings nur, dass Ihre Strategie funktioniert. Sie verrät Ihnen nicht, wie schnell sie funktioniert. Ist es beispielsweise Ihre Strategie in einem stündlichen Preisdiagramm Dopple Tops und Doppel Bottoms zu handeln, werden Sie wahrscheinlich nur etwa ein Signal pro Tag bekommen, selbst wenn Sie dutzende Märkte und Wertpapiere beobachten.

Sah Ihr Plan vor, pro Tag fünf Trades durchzuführen, wird diese Strategie für Sie zu einem großen Problem werden. Nach einer Zeit werden Sie unausweichlich feststellen, mehr Geld verdienen zu müssen.

Wie Sie Ihre Strategie richtig anpassen

Es gibt einige Möglichkeiten, wie Sie Ihre Strategie anpassen können, ohne Ihre ursprüngliche Strategie vollständig aufzugeben.

Zunächst können Sie versuchen, mehr Wertpapiere zu beobachten. Das ist nicht immer möglich oder sinnvoll, und meistens kann es die Zahl der generierten Signale nicht verdreifachen.

Wenn Sie selten Signale wie Doppel-Tops handeln müssen Sie nach einer anderen Lösung suchen. Eine Möglichkeit ist es, auf eine kleinere Zeiteinheit zu wechseln. Wenn Sie ein stündliches Chart handeln, können Sie die Zahl der Signale durch einen Wechsel auf ein 15-Minuten-Chart deutlich erhöhen.

Bedenken Sie allerdings: Wenn Ihre alte Strategie für Sie funktioniert hat, werden Sie durch eine Anpassung auf mehr Signale fast immer auch die Qualität der Signale reduzieren. Mit anderen Worten: Sie können zwar öfter investieren, werden aber weniger Investments gewinnen.

Wenn Sie es aber zum Beispiel schaffen, die Zahl Ihrer Signale zu verdreifachen und gleichzeitig den Anteil Ihrer Gewinntrades nur von 80 Prozent auf 70 Prozent zu senken, ist es das fast immer wert. Auf dem Papier wirkt Ihre Strategie jetzt vielleicht schlechter, im Laufe eines Monats werden Sie aber mehr Geld verdienen. Am Ende ist das alles, was zählt.

Handelsstrategie für Binären Optionen
Rate this post