Gap-Strategie

Eine gute Strategie sichert Ihnen den Erfolg beim Handel mit binären Optionen. Die richtige Strategie zu finden ist nicht immer einfach, gerade für Neulinge.

Die verschiedenen Formen von Trading-Strategien sind vielfältig und reichen von Strategie zum Handeln von bereitgestellten Signalen über Spieltheorien bis zu Strategien auf Basis der Chartanalyse. Eine sehr beliebte, einfach zu verstehende und einfach anzuwendende Strategie auf Basis der Chartanalyse ist die Gap-Strategie.

Dieser Artikel wird dir erklären, was ein Gap ist und wie du die Gap-Strategie zum Trading einsetzen kannst.

Was ist ein Gap?

Manchmal kommt es bei einem Wert zu einer plötzlichen, großen Bewegung. Diese kann zu einem Preissprung führen, der eine Lücke (engl. gap) im Preisdiagramm des Wertes hinterlässt. Am häufigsten treten diese Lücken nach Handelspausen auf, beispielsweise über Nacht oder nach dem Wochenende. Lücken können auch auftreten, wenn wichtige Nachrichten schlagartig das Verhältnis von Angebot und Nachfrage verschieben.

Ein Beispiel für ein Gap wäre eine Aktie, die Abend bei einem Kurs von $100 schließt und morgens bei $102 eröffnet. In diesem Fall würde zwischen dem Schlusskurs vom Vortag und dem Eröffnungskurs des aktuellen Tages ein Gap von $2 bestehen.

Gaps sind für Händler sehr interessant. Nehmen wir, wie im Beispiel eben, wieder ein Gap nach oben an, bei dem eine Aktie bei $100 schließt und bei $102 eröffnet. In den meisten Fällen wird dieser plötzliche Preisanstieg auch schlagartig die Zahl der Händler erhöhen, die bereit sind Ihre Aktien zu diesem Preis zu verkaufen. Gleichzeitig wollen zu dem höheren Preis weniger Händler kaufen.

Das führt dazu, dass das Angebot im Verhältnis zur Nachfrage steigt, was den Preis umkehren und das Gap schließen lässt. Das gleiche Prinzip kann auch auf ein nach unten entstehendes Gap übertragen werden: Der Preis hat die Tendenz, das Gap zu schließen.

Wie man Gaps handelt

Ein Händler, der das Prinzip der Gaps versteht, kann es zum Handeln einsetzen. Er kann morgens bei Aktien nach über die Nacht entstandenen Gaps suchen, tagsüber nach Gaps durch Nachrichten und nach dem Wochenende nach Wochenend-Gaps bei Währungen und Rohstoffen. Findet er ein Gap, weiß er, dass es sich wahrscheinlich schließen wird. Deshalb kann er die Richtung vorhersagen, in die sich der Preis des Wertpapiers bewegen wird. Indem er eine Binäre Option in diese Richtung kauft, kann er sein Wissen in Gewinn umwandeln.

Sie können Gaps mit vielen verschiedenen Optionen handeln, je nachdem in welcher Zeiteinheit das Gap auftaucht. Von der Bewegung zum Schließen des Gaps können Sie zum Beispiel durch 30 oder 60 Sekunden-Optionen profitieren. Achten Sie bei solchen Trades auf Ihr Timing, denn das ist entscheidend für Ihren Erfolg. Timing kann man nur durch eigene Erfahrung lernen, weshalb an dieser Stelle wieder auf die Bedeutung eines Demo-Kontos verwiesen werden soll. Nur so können Sie ein Gefühl für Ihre Strategie bekommen, bevor Sie sie mit echtem Geld einsetzen.

Ist das Gap groß genug, können Sie auch eine Boundary-Option einsetzen und vorhersagen, dass der Preis eines der beiden Preisniveaus der Option erreichen wird. Wenn Sie meinen, dass das Schließen des Gaps lange genug dauern wird, um den Einsatz einer Hoch-oder-Tief-Option zu ermöglichen, können Sie natürlich auch diese gern verwenden. Diese Entscheidung sollten Sie vor allem von der Preisentwicklung vor dem Gap abhängig machen.

Die Bewegung zum Schließen des Gaps dauert selten länger als einen Tag. Je nach Zeiteinheit Ihre Charts kann Sie auch deutlich schneller laufen. Alle Optionen, die Sie mit der Gap-Strategie kaufen müssen das berücksichtigen und entsprechend kurze Laufzeiten haben.

Mit der Gap-Strategie können Sie keine Vorhersage über Kursbewegungen treffen, die mehr als einen Tag in der Zukunft liegen.

Die Besten Broker für Binäre Optionen

Broker
Bonus
Gewinn bis zu
Demokonto
  
24option-logo_36x200
Unbegrenzt
89%
Ja
RezensionKostenloses Konto Eröffnen
25%
85%
Ja
RezensionKostenloses Konto Eröffnen
Gap-Strategie
Rate this post