Stochastik Oszillator – K%D

>Der Stochastik Oszillator kann Händler mit einer trendbasierten Handelsstrategie dabei helfen, Wechsel in der Marktrichtung vorher zu sehen und entsprechend Handelssignale zu generieren. Gerade in den letzten Jahren hat sich der Stochastik Oszillator mehr und mehr zu einem wichtigen Werkzeug entwickelt, dass von vielen Händlern eingesetzt wird. Wenn auch Sie eine trendbasierte Handelsstrategie einsetzen, sollten Sie sich mit dem Stochastik Oszillator auskennen.

Was ist der Stochastik Oszillator?

Der Stochastik Oszillator, manchmal auch als K%D abgekürzt, ist ein Momentum-Indikator. Der Stochastik Oszillator vergleicht den Schlusskurs eines Werts mit dessen Handelsbandbreite und versucht so, Umkehrpunkte vorher zu sehen.

Die Logik hinter diesem Ansatz ist einfach: Jeder Trend steigt bzw. fällt mit einer bestimmten Geschwindigkeit. Die Bandbreite, auf der ein Wert gehandelt wird, steigt bzw. fällt mit dem Trend. In einem Aufwärtstrend liegen die Schlusskurse in der Regel näher am oberen Ende der Bandbreite, in einem Abwärtstrend liegen die Schlusskurse in der Regel näher am unteren Ende der Bandbreite.

Manchmal bewegt sich der Markt jedoch auch aus dieser Bandbreite heraus. Meistens kann der Markt diese beschleunigte Bewegung nicht durch halten und bewegt sich wieder in die ursprüngliche Bandbreite zurück. Der Stochastik Oszillator kann Ihnen dabei helfen, solche Situationen zu finden und von der bevorstehenden Umkehr zu profitieren.

Lesen Sie unter der Tabelle weiter…

Die Besten Broker für Binäre Optionen

Broker
Bonus
Gewinn bis zu
Demokonto
  
24option-logo_36x200
Unbegrenzt
89%
Ja
RezensionKostenloses Konto Eröffnen
25%
85%
Ja
RezensionKostenloses Konto Eröffnen

Wie funktioniert der Stochastik Oszillator?

Der Stochastic Oszillator besteht aus zwei Linien: Der %K- und der %D-Linie- Die %K-Linie misst das Verhältnis des letzten Schlusskurses zur gesamten Bandbreite über die vorgegebene Zeit. Das Ergebnis wird in einen Prozentwert konvertiert und in ein Diagramm eingezeichnet. Ein Wert von 0 bedeutet, dass der letzte Schlusskurs am absolut unteren Ende der Bandbreite liegt. Ein Wert von 100 bedeutet, dass der letzte Schlusskurs am absolut oberen Ende der Bandbreite liegt. Ein Wert über 80 gilt als sehr hoch, ein Wert unter 20 als sehr gering.

Die zweite Linie des Stochastik Oszillators, die %D-Linie, kann auf zwei Weisen kalkuliert werden. Manche Händler nutzen einen dreiperiodigen geglätteten Durchschnitt der %K-Linie. Diese Methode wird als schnelle Stochastik bezeichnet. Andere Händler verwenden einen nochmaligen geglätteten dreiperiodigen Durchschnitt dieser %D-Linie. Diese Methode wird als langsame Stochastik bezeichnet. Sie erzeugt weniger, aber zuverlässigere Signale. Welche Version des Stochastik Oszillators Sie für Ihren Handel einsetzen, ist Ihnen überlassen. Risikoscheue Händler fühlen sich wahrscheinlich mit der langsamen Stochastik besser, während risikofreudigen Händler die schnelle Stochastik besser liegt.

Die Formel der %D-Linie erzeugt eine zweite Linie, die ebenfalls in das Diagramm eingezeichnet wird. Da die %D-Linie ein geglätteter Durchschnitt der %K-Linie ist, wird sie langsamer auf Preisänderungen reagieren und der %K-Linie folgen.

Auch wenn der Stochastik Oszillator ursprünglich für die Verwendung mit täglichen und wöchentlichen Charts entwickelt wurde, funktioniert er auch mit Intraday-Charts. Meistens wird der Stochastik Oszillator über 14 Perioden kalkuliert.

Stochastik Oszillator

Wie Sie den Stochastik Oszillator handeln

Das wichtigste Handelssignal des Stochastik Oszillator ist ein Unterschied zwischen der Preisbewegung und der %D-Linie, während sich die %D-Linie in einem überkauften oder überverkauftem Bereich befindet. Dieser Fall tritt ein, wenn der Preis ein neues Hoch oder Tief formt, die %D-Linie dies aber nicht tut.

Ein Beispiel für diese Situation sehen Sie im Bild oben. Während der Preis ein Doppel-Top ausbgebildet hat, war der Wert des Stochastik Oszillators während des Entstehens des zweiten Tops deutlich geringer. Dieses Ereigniss bezeichnet man als „Bearishe Divergenz“. Es kann dazu genutzt werden, um in fallende Preise zu investieren.

Manche Händler warten auch ab, bis die %K-Linie die %D-Linie kreuzt, bevor sie investieren. Diese Anpassung soll genauere Signale erzeugen. Wie Sie im Bild oben sehen, machen beide Techniken Sinn. Welche Sie einsetzen sollten hängt davon ab, wie Sie das Signal handeln wollen. Um die Divergenz zu handeln, müssen Sie Optionen mit etwas längerer Laufzeit im Verhältnis zur Zeiteinheit Ihres Preisdiagramms einsetzen. Wenn Sie das Kreuzen der Linien handeln, können Sie dafür etwas kürzere Laufzeiten verwenden.

Rate this post


Die 3 Besten Broker
IQ Option Logo 200x36
5 stars
Kostenloses Konto Eröffnen
Rezension
AnyOption Logo
5 stars
Kostenloses Konto Eröffnen
Rezension
Die beste deutsche Plattform
AnyOption Logo
5 stars
Kostenloses Konto Eröffnen
Rezension
Die beste Signale
XLsignals Logo
5 stars
Kostenloses Konto Eröffnen
Rezension
autobinarysignals-200x36
5 stars
Kostenloses Konto Eröffnen
Rezension
Die geringste Einzahlung
IQ Option Logo 200x36
5 stars
Kostenloses Konto Eröffnen
$10
Der beste Bonus
stockpair_200x36
4,5 stars
Kostenloses Konto Eröffnen
Rezension
CherryTrade Logo
4,5 stars
Kostenloses Konto Eröffnen
Rezension