Anleitung Meta Trader Binäre Optionen

>Wollen Sie mit Meta Trader Binäre Optionen handeln, wissen aber nicht wie? Hier ist die Lösung: Eine komplette Anleitung, wie Sie Meta Trader so einrichten, dass Sie damit Binäre Optionen handeln können.

1. Registrieren Sie sich bei einem Binären Broker

Um in die aufregende Welt der Binären Optionen einsteigen zu können, müssen Sie sich zunächst bei einem Broker für Binäre Optionen registrieren. Wenn Sie vor haben, Binäre Optionen mit Meta Trader zu handeln, können Sie an dieser Stelle bereits einiges einfacher machen: Meta Trader besitzt keine integrierte Schnittstelle für Binäre Optionen. Deswegen müssen Sie für die meisten Broker einen Verbindungsanbieter einsetzen, der Meta Trader mit Ihrem Broker verbindet.

Damit diese Verbindung so sicher wie möglich funktioniert, sollten Sie bereits jetzt die Webseite Ihres zukünftigen Verbindungsanbieters überprüfen. Dort finden Sie eine Liste aller unterstützten Broker, mit denen Ihr Verbindungsanbieter gut funktioniert.

Sollten Sie allerdings zu den besten Händler Binärer Optionen gehören wollen, machen Ihnen die Beschränkungen der Verbindungsanbieter das Leben nur unnötig schwer. In diesem Fall ist es am besten, Sie eliminieren die Notwendigkeit eines Verbindungsanbieters, indem Sie sich bei einem Broker registrieren, der seine eigene, verbesserte Version von Meta Trader anbietet, mit der Sie Binäre Optionen direkt handeln können.

BOR-728_3-GER

2. Meta Trader herunterladen und installieren

Nachdem Sie sich für einen Broker entschieden haben, müssen Sie Meta Trader herunteladen und auf Ihrem Computer, Handy oder Tablet installieren. Haben Sie sich bei einem anderen Anbieter, der eine verbesserte Meta-Trader-Version anbietet, registriert, können Sie Meta Trader direkt von der Homepage Ihres Brokers herunterladen. Sonst können Sie eine der vielen Internetplattformen nutzen, die Meta Trader anbieten.

3. Bei einem Verbindungsanbieter registrieren

Haben Sie sich bei einem Broker registriert, der keine verbesserte Meta-Trader-Version und damit auch keine direkte Verbindung zu Meta Trader anbietet, müssen Sie sich nun bei einem Verbindungsanbieter anmelden. Dieser übersetzt die Handelssignale Ihres Meta Trader in Aufträge, die Ihr Binärer Broker verstehen kann.

Bei der Auswahl eines Verbindungsanbieters sollten Sie darauf achten, dass dieser gut mit Ihrem binären Broker zusammen arbeitet. Oft beschränken Verbindungsanbieter Sie auf einige wenige Laufzeiten und / oder einige wenige Werte. Außerdem verlieren viele Signalanbieter einen Teil Ihrer Aufträge. Welchen Teil genau, dass hängt von dem Wert und der Strategie ab, die Sie einsetzen.

Haben Sie sich bei einem Broker mit verbesserten Meta Trader registriert, brauchen Sie keinen Verbindungsanbieter. Damit unterliegen Sie auch nicht den Einschränkungen, die verbindungsanbieter mit sich bringen.

4. Ihren Meta Trader einrichten

Nachdem Sie sich bei Ihrem Verbindungsanbieter registriert haben, müssen Sie Ihrem Meta Trader sagen, wohin er seine Handelssignale senden soll. Manchmal müssen Sie dazu ein spezielles Programm installieren, manchmal müssen Sie nur einige Dateien in das Verzeichnis Ihres Meta Traders kopieren. Wenn Sie eine Expert Advisor verwenden, um Binäre Optionen automatisch zu handeln, müssen Sie sehr wahrscheinlich den Identifikationsschlüssel Ihres Verbindungsanbieters in die Zeile für die Aufgabe einer Order einfügen.

Sollten Sie einen Broker mit eigenem Meta Trader einsetzen, können Sie sich diesen Schritt sparen.

5. Ihren Verbindungsanbieter einrichten

Ihren Verbindungsanbieter einzurichten ist einfach. Sie müssen nur die Kontoverbindung Ihres Binären Brokers in ein Formular eingeben. Damit weiß Ihr Verbindungsanbieter, wo er die Aufträge ausführen soll. Die meisten Verbindungsanbieter nutzen entweder eine Erweiterung für den Chrome Browser oder den Nutzerbereich auf Ihrer Homepage für die Einrichtung.

6. Ihre Strategie implementieren

Bevor Sie mit dem Handel anfangen können, müssen Sie Ihre Strategie in Meta Trader integrieren. Das können Sie entweder manuell, indem Sie in Ihrem Preisdiagramm Indikatoren anzeigen lassen, die Sie selbst überprüfen und auf Signale reagieren, oder indem Sie einen Expert Advisor die Arbeit übernehmen lassen. Ein Expert Advisor ist ein automatisiertes Programm, dass einen teil des Handels oder den gesamten Handel für Sie übernehmen kann. Sie können Signale erzeugen und Sie darüber benachrichtigen oder basierend auf diesen Signalen automatisch investieren.

7. Fangen Sie an zu handeln

Haben Sie diese Schritte abgeschlossen, können Sie mit dem Handel beginnen. Auf den ersten Blick mag Ihnen das vielleicht nach viel Arbeit aussehen. Sie können sich aber sicher sein, dass Sie alle dieser Schritte in 30 Minuten oder weniger abschließen können, selbst wenn Sie sie zum ersten Mal durchführen.

Anleitung Meta Trader Binäre Optionen
Rate this post