StockPair Mindestinvestition

>StockPair MindestinvestitionStockPair, einer der besten Broker der Welt, verlangt keine Mindestinvestition. Es gibt dennoch gute Gründe, jeden Monat einen bestimmten Mindestbetrag zu investieren. Dieser Artikel erklärt warum.

Wie hoch ist die Mindestinvestition bei StockPair?

Bei StockPair gibt es keine Mindestinvestition. Theoretisch können Sie Ihr Konto monatelang führen, ohne zu investieren. Es gibt allerdings ein Kriterium für Mindestinvestition, dass jeder Händler versuchen sollte, zu erfüllen: Die Mindestinvestition, um einen Geld-Zurück-Bonus zu erhalten.

 
stockpair-anfangen
StockPair bietet Ihnen bis zu 85% Auszahlung und bis zu 20,000$ Bonus.

Um erfolgreiche Händler zu belohnen, verwendet StockPair ein System mit verschiedenen Kontotypen. Abhängig von Ihrem Kontostand erhalten Sie einen bestimmten Kontotyp. Je mehr Geld Sie haben, umso besser wird Ihr Kontotyp sein und umso mehr Geld bekommen Sie zurück.

Mit dem höheren Geld-Zurück-Bonus steigen allerdings auch die Anforderungen an Ihre Mindestinvestition. Im Detail sehen die Bedingungen so aus:

 

Silber Gold Platin VIP
Mindesteinzahlung $1.000 $5.000 $20.000 $50.000
Monatliches Geld zurück 0,5% 1,0% 2,0% 3,0%
Mindestinvestition $10.000 $25.000 $50.000 $100.000
Oberes Limit für Geld zurück $75.000 $75.000 $150.000 $500.000

 

Wie Sie sehen können, bringt ein besserer Kontotyp mehr Prämien, aber auch eine höhere Mindestinvestition. Glücklicherweise sollte es nicht zu schwer sein, diese Mindestinvestition zu erreichen.

Mit einem guten Money-Management-System erhöhen Sie automatisch Ihre Investition, wenn sich Ihr Kontostand erhöht. Jeder aktive Händler sollte daher seine Mindestinvestition leicht erreichen können.