CherryTrade Leiter-Optionen

>CherryTrade Leiter-OptionenDie CherryTrade Leiter-Optionen sind das Schweizer Armeemesser Binärer Optionen und kombinieren mehr Sicherheit mit besseren Auszahlungen.

Wie Sie die CherryTrade Leiter-Optionen handeln

Herkömmliche Hoch- / Tief-Optionen, bei denen Sie vorhersagen müssen, ob der Markt über eine bestimmte Zeit steigen oder fallen wird, sind in einer entscheidenden Weise begrenzt: Wenn Sie eine starke Bewegung erwarten, können Sie mit dieser Vorhersage nicht mehr Gewinn machen, als wenn der Markt gerade so auf die richtige Seite Ihrer Option läuft.

 
cherrytrade-anfangen
Handeln Sie jetzt bei CherryTrade - einem der vertrauenswürdigsten Broker, die es gibt!

Deswegen haben Broker Ein-Treffer-Optionen eingeführt, bei denen der Markt einen weit entfernten Zielkurs wenigstens einmal kurz berühren muss, damit Sie Ihre Option gewinnen. Zwar lösen Ein-Treffer-Optionen ein Problem, sie schaffen dafür aber zwei neue Probleme:

  1. Was machen Sie, wenn eine Bewegung zu stark für Hoch- / Tief-Optionen aber zu schwach für Ein-Treffer-Optionen ist? Bis jetzt fehlte Ihnen dafür das geeignete Werkzeug.
  2. Was machen Sie, wenn Sie eine starke Bewegung erwarten, die den Zielkurs der Ein-Treffer-Option nicht nur berührt, sondern den Markt auch darüber hält? Sollten Sie für diese genauere Vorhersagen nicht eine höhere Auszahlung bekommen?

binaryoptionrobot…Sie mit diesem Broker automatisch handeln können, wenn Sie den 100% kostenlosen robot nutzen: BinaryOptionRobot?

Mit Leiter-Optionen hat CherryTrade beide dieser Probleme gelöst. Leiter-Optionen sind Hoch- / Tief-Optionen, die einen anderen Preis als den derzeitigen Marktpreis als Grenze nutzen. Sie können die Grenze für Ihre Option aus fünf vorgegebenen Preisen wählen, von Preisen, die nahe am aktuellen Marktpreis liegen, bis zu Preisen, die weit davon entfernt sind. Die Entfernung vom aktuellen Marktpreis bestimmt die Auszahlung.

Nehmen wir beispielsweise an, dass das Währungspaar EUR/USD für 1.1346 gehandelt wird. Eine Hoch- / Tief-Option würde den aktuellen Kurs als Referenz dafür nehmen, welchen Preis der Markt über- bzw. unterbieten muss. Für eine Ein-Treffer-Option müsste der Kurs 1.135 berühren. Mit Leiter-Optionen, können Sie folgende Preise als Referenzwert für eine Hoch- / Tief-Option nutzen:

  • 1.13453
  • 1.13495
  • 1.13536
  • 1.13577
  • 1.13619

Mit diesen Auswahlmöglichkeiten können Sie genauer und dadurch erfolgreicher handeln. Wählen Sie beispielsweise den am weitesten entfernten Kurs, können Sie eine Auszahlung von bis zu 1.500 Prozent erhalten – das Dreifache einer Ein-Treffer-Option. Wenn Sie sich sicher sind, dass der Markt deutlich steigen wird, warum sollten Sie auf die 1.000 Prozent Unterschied verzichten?

Sie können auch den am nächsten gelegenen Preis wählen und dadurch Ihre Auszahlung von maximal 81 Prozent mit Hoch- / Tief-Optionen auf wenigstens 120 Prozent erhöhen. Wählen Sie einen Preis in der Mitte der Angebote, können Sie die Auszahlung auf 450 Prozent und mehr erhöhen.

Alternativ können Sie mit Leiter-Optionen auch vorhersagen, dass der Markt innerhalb einer bestimmten Grenze bleibt. Dadurch können Sie sicherere Prognosen abgeben als mit Hoch- / Tief-Optionen, wodurch Sie zwar niedrigere Auszahlungen erhalten, aber auch mehr Trades gewinnen. In manchen Märkten, besonders in Märkten mit niedriger Volatilität, kann das die beste Möglichkeit sein, Geld zu verdienen.