Wie Sie den richtigen Typ Binärer Optionen finden

>Sich für einen bestimmten Typ Binärer Optionen zum Handeln zu entscheiden ist eine der wichtigsten Entscheidungen, die ein neuer Händler treffen muss. Damit Sie eine gute Entscheidung treffen können, gibt es einige Dinge, die Sie wissen sollten.

Regeln, um den richtigen Optionstyp zu wählen

Auf den ersten Blick wirkt es vielleicht einfach, den richtigen Typ Binärer Optionen zu finden. Diese Entscheidung hat allerdings einige versteckte Auswirkungen, durch die Sie eine schlechte Entscheidung unter Umständen ruinieren kann. In unserer Analyse werden wir Hoch- / Tief-Optionen, Grenze-Optionen und Ein-Treffer-Optionen vergleichen. Einige Broker bieten auch noch ausgefallene Typen Binärer Optionen, aber diese sind zu selten, um sie hier zu analysieren.

Hier sind die wichtigsten Punkte, die Sie bei der Wahl eines Typs Binärer Optionen bedenken sollten:

Lesen Sie bitte unter der Tabelle weiter…

Die Besten Broker für Binäre Optionen

Broker
Bonus
Gewinn bis zu
Demokonto
  
24option-logo_36x200
Unbegrenzt
89%
Ja
RezensionKostenloses Konto Eröffnen
25%
85%
Ja
RezensionKostenloses Konto Eröffnen

Risiko

Die einzelnen Typen Binärer Optionen unterscheiden sich im Hinblick auf das Risiko deutlich. Hoch- / Tief-Optionen sind der sicherste aller Optionstypen. Alles, was Sie mit diesem Optionstyp tun müssen, ist vorhersagen, ob der Markt über eine bestimmte Zeit steigen oder fallen wird. Selbst wenn Sie nichts von den Finanzmärkten verstehen und einfach nach dem Zufallsprinzip investieren, haben Sie eine 50%-Chance, Ihre Investition zu gewinnen.

Mit ein wenig Wissen über den Markt und die technische Analyse – Wissen, das Sie auf dieser Webseite finden – sollte es Ihnen nicht schwer fallen, mehr als 50 Prozent Ihrer Trades zu gewinnen. Je nachdem, welche Auszahlungen Ihnen Ihr Broker bietet, müssen Sie grob 60 Prozent bis 65 Prozent Ihrer Trades gewinnen. Das ist wirklich nicht zu viel verlangt. Wenn Sie wirklich versuchen, mehr über den Markt zu lernen, sollten Sie das leicht schaffen.

Mit anderen Worten: Mit Hoch- / Tief-Optionen zu handeln, ist die sicherste aller Möglichkeiten, in Binäre Optionen zu investieren. Für manche Trader ist das perfekt, für andere ist es gefährlich.

Einen sicheren Optionstyp zu handeln beeinflusst auch die Auszahlung, die Sie für einen gewonnenen Trade erhalten. Auch wenn es nicht schwer ist, mit Hoch- / Tief-Optionen einen Gewinn zu machen, so wird dieser Gewinn dennoch geringer sein, als der potentielle Gewinn, den besonders Ein-Treffer-Optionen und Grenze-Optionen Ihnen bieten könnten. Diese Werte sind allerdings auch riskanter.

Mit Ein-Treffer-Optionen oder Grenze-Optionen werden Sie weniger Trades gewinnen als mit Hoch- / Tief-Optionen. Für Händler mit einer bestimmten Persönlichkeit ist das besser als das sichere Umfeld von Hoch- / Tief-Optionen – diese würden auf sie wie ein quälend langsamer Prozess mit wenig potential wirken. Sie brauchen etwas Aufregenderes.

Denken Sie ähnlich, sollten Sie diese Gefühle nicht unterdrücken. Sollten Sie das tun und trotzdem Hoch- / Tief-Optionen handeln, werde Sie früher oder später Fehler machen, die Sie vielleicht ruinieren. Entscheiden Sie sich für den Typ Binärer Optionen, der zu Ihrem Charakter passt und Sie sind auf einem guten Weg.

Psychologischer Stress

Händler, die in Hoch- / Tief-Optionen investieren, werden meistens Recht haben. Händler von Ein-Treffer-Optionen werden meistens falsch liegen. Händler von Grenze-Optionen liegen irgendwo dazwischen. Dadurch entstehen grundsätzlich verschiedene Stresslevel. Als Händler von Ein-Treffer-Optionen müssen Sie ein paar Verluste ertragen können, bevor Sie wieder einen großen Gewinn machen werden. Mit seltener Bestätigung ähnelt Ihr Handel eher der Strategie eines Goldgräbers: Während Sie immer nach dem nächsten Nugget suchen, das Sie reich machen wird, müssen Sie sich durch einen Haufen Schlamm wühlen.

Einige Händler mögen diesen Ansatz aufregend finden, vielleicht sogar abenteuerlustig. Das gilt allerdings nicht für alle. Bevor Sie sich für einen Typ Binärer Optionen entscheiden, fragen Sie sich, ob Sie eine Reihe an Verlusttrades aushalten und den Druck, einen großen Gewinn zu brauchen, ohne dabei Ihre Strategie aufzugeben. Können Sie das nicht, ist es besser, bei Hoch- / Tief-Optionen zu bleiben, mit denen Sie regelmäßiger Trades gewinnen können.

Ihre Strategie

Je nachdem, welche Strategie Sie handeln, legt Ihre Strategie vielleicht schon den Optionstyp fest, den Sie handeln müssen. Auch wenn viele Strategien den Einsatz verschiedener Optionstypen zulassen, verlangen einige Strategien, wie zum Beispiel die Straddle-Strategie, den Einsatz bestimmter Optionstypen. Für die Straddle-Strategie wären das Grenze-Optionen.

Sollten Sie sich für eine bestimmte Strategie entschieden haben, müssen Sie den Optionstyp verwenden, den diese Strategie verlangt. Sollte dieser Optionstyp nicht die Stresslevel und das Risiko bieten, dass Sie wollen, müssen Sie sich nach einer anderen Strategie umsehen.

 

Wie Sie den richtigen Typ Binärer Optionen finden
Rate this post