Die Geheimnisse erfolgreicher Händler

>Der Hande mit Binären Optionen ist vor allem eine geistige Herausforderung. Auch wenn sich jeder Händler eigentlich nur darauf konzentrieren sollte, mit Binären Optionen Geld zu verdienen, gibt es noch viele andere Gründe, warum Menschen in Binäre Optionen investieren: Der Adrenalin-Kick, das Bedürfnis, etwas Besonderes zu tun, oder einfach die Suche nach einem Zeitvertreib.

Jeder Händler muss zunächst sich selbst kontrollieren können, um erfolgreich sein zu können. Auch wenn sich Handelsstrategie und Händler stark unterscheiden, gibt es einige Regeln, die jeder erfolgreicher Händler befolgt.

1: Das Preisdiagramm ist alles

Als Händler werden Sie permanent mit den guten Ratschlägen von Freunden, Experten, dem Fernsehen und den Nachrichten bombardiert. Ignorieren Sie alle.

Die einzige Grundlage für Ihre Investitionsentscheidungen sollte das Preisdiagramm sein und was Sie in ihm sehen. Nur Sie entscheiden, ob Sie steigende oder fallende Preise erwarten oder ob Sie im Moment keine Prognose für einen Wert abgeben wollen – sonst niemand.

Das bedeutet allerdings nicht, dass Sie nicht die Fundamentale Analyse oder Ihre persönliche Präferenz dazu einsetzen können, einige Wert vor zu selektieren, in die Sie investieren möchten. Wenn Sie für eine Aktie über die nächsten Jahre steigende Preise erwarten, kann das ein guter Ausgangspunkt sein, um mit Binären Optionen in diese Aktie zu investieren.

Ihre letzte Entscheidung solten Sie allerdings immer mit der Technischen Analyse treffen. Wenn das, was Sie in einem Chart sehen, Ihren Gefühlen über einen Wert widerspricht, ignorieren Sie Ihre Gefühle und glauben Sie dem Chart. Was verstehen Ihre Gefühle schon vom Investieren?

Die einzige Ausnahme für diese Regel sind unerwartete Ereignisse von immenser Bedeutung. In den ersten Tagen und Wochen nach Ereignissen wie den Terroranschlägen auf das World Trade Center vom 11. September 2001 können die Folgen dieses Ereignisses die Vorhersagen der technischen Analyse außer Kraft setzen.

In einer derartigen Situation sollten Sie während der unvorhersehbaren Phase am besten gar nicht investieren und warten, bis sich der Markt beruhigt und das Chart der neuen Situation angepasst hat.

Lesen Sie unter der Tabelle weiter…

Die Besten Broker für Binäre Optionen

Broker
Bonus
Gewinn bis zu
Demokonto
  
24option-logo_36x200
Unbegrenzt
89%
Ja
RezensionKostenloses Konto Eröffnen
25%
85%
Ja
RezensionKostenloses Konto Eröffnen

2: The trend is your friend

Der Trend ist mächtig. Als Händler sollten Sie sich nie mit Ihm anlegen. Wenn Sie herausfinden wollen, was mit Ihrem derzeitigen Wert wahrscheinlich passieren wird, finden Sie den dominierenden Trend für die Ihnen vorliegende Zeiteinheit.

Gibt es derzeit keinen Trend obwohl sich der Wert normalerweise in Trends bewegt, warten Sie, bis sich der nächste Trend ausbildet. Seitwärtsbewegungen lassen sich mit Binären Optionen nur schwer handeln und erfordern spezielle swing-trading Strategien. Neue bis mittel-erfahrene Händler werden in Handelsphasen mit eindeutigem Trend deutlich bessere Ergebnisse erzielen. Das gilt sowohl für Swing-Trader als auch für Trendfolger.

3: Übernehmen Sie die Verantwortung

Bevor Sie investieren, überlegen Sie sich gut, warum Sie investieren. Was erwarten Sie und warum denken Sie, dass der mögliche Gewinn in einem guten Verhältnis zum Risiko steht?

Auf diese Weise vergewissern Sie sich, dass Ihre Entscheidung auch wirklich auf Ihren eigenen Erwartungen beruht und nicht auf den Erwartungen von jemand anderem. Sobald der Trade vorbei ist und Sie entweder Geld gewonnen oder verloren haben, hilft Ihnen das, die volle Verantwortung für Ihren Erfolg bzw. Misserfolg zu übernehmen.

Die volle Verantwortung zu übernehmen ist der erste Schritt auf dem Weg, ein besserer Händler zu werden. Sie können nicht ändern, wofür Sie nicht verantwortlich sind. So lange Sie Ihre Handelsentscheidungen dem Einfluss Anderer zuschreiben, können Sie deswegen kein besserer Händler werden. Übernehmen Sie die volle Verantwortung und Sie werden bald viele Dinge finden, die Sie verbessern können.

4: Bleiben Sie ausgeglichen

Emotionen verzerren Ihre Sicht auf den Markt. Emotionales Handeln basiert daher nicht auf dem, was Sie im Preisdiagramm sehen. Es basiert auf dem, was Sie im Preisdiagramm sehen wollen.

Passen Sie gut auf, dass Sie beim Investieren weder eine optimistische noch eine pessimistische Grundeinstellung über einen Wert haben und das Sie nicht gierig, nervös oder unter Druck sind, wenn Sie in Binäre Optionen investieren.

5: Schätzen Sie Geld verdienen mehr als richtig zu liegen

Unterbewusst gefällt es vielen Händlern besser, die richtige Prognose für einen Wert abzugeben, als Geld mit Ihren Investitionen zu verdienen. Das ist gefährlich, denn es kann Sie dazu verleiten, Ihre Strategie zu vernachlässigen. Achten Sie darauf, sich immer an Ihre Strategie zu halten.

Wenn das bedeutet, einen Trade zu verlieren, dann ist das eben so. Das einzig wichtige Ergebnis beim Handel mit Binären Optionen ist es, damit Geld zu verdienen. Wenn das bedeutet, das Sie die Hälfte Ihrer Trades verlieren, ist das besser, als 70 Prozent Ihrer Trades zu gewinnen und Geld zu verlieren. Am Ende liegt niemand mehr richtig als der Händler, der diesen Monat einen netten Gewinn gemacht hat.

Die Geheimnisse erfolgreicher Händler
Rate this post