Signalanbieter

>Viele technische Analysten, besonders neue technische Analysten, haben Schwierigkeiten, vorherzusagen, was der Markt als nächstes tun wird. Die scheinbar endlose Flut an Candlestick-Formationen, technischen Indikatoren, Handelsstrategien usw. verwirrt sie so sehr, dass sie kaum noch eine Entscheidung treffen können. Sie verharren in Unsicherheit und können sich nie zu einer klaren Handelsentscheidung durchringen.

Da diese Händler alle anderen Aspekte des Handels kennen und verstehen, von Money Management bis zu den verschiedenen Optionsarten, könnten sie sehr erfolgreich sein, wenn sie nur gute Signale erzeugen könnten. Um dieses Problem zu lösen, können Sie einen Signalanbieter dafür bezahlen, dessen Signale zu erhalten.

The Best Signals

Signalanbieter
Price
Accuracy
Signals pr. day
  
Auto Binary Signals Logo
$97 (Ein mal)
80%
2-5
Rezension
binaryoptionstradingstrategy-new-200x36
$194
80%
2-4
Rezension
binaryoptionsprosignals-new
$97
72,5%
6-12
Rezension

Auch wenn dieses System gerade für neue Händler wie ein einfacher Weg zu schnellem Geld wirkt, gibt es dennoch eine wichtige Punkte, die Sie bedenken sollten, bevor Sie einen Signalanbieter abonnieren. Hier finden Sie die Antworten zu den wichtigsten Fragen, die Händler über Signalanbieter haben.

Wie bekomme ich Signale?

Wenn Sie einen Signalanbieter abonnieren, wird Sie dieser jedes Mal kontaktieren, wenn sein System ein neues Handelssignal erzeugt hat. Meistens wird Ihnen der Händler eine E-Mail schicken, in der der Wert, der Optionstyp und die Laufzeit, die Sie verwenden sollten, stehen.

Einige Anbieter schicken Ihnen ihre Signale auf Wunsch auch direkt per SMS auf Ihr Handy. Sobald Sie ein Signal erhalten, müssen Sie nur den Anweisungen in der E-Mail bzw. der SMS folgen und können in eine Binäre Option investieren. Die meisten Anbieter werden Ihnen zwischen fünf und sieben Signale pro Tag senden.

Kann ich mit Signalen Geld verdienen

Ja.

Gute Anbieter haben in der Vergangenheit Gewinnquoten von 70 Prozent erreicht, was ohne Weiteres ausreicht, um mit Binären Optionen Geld zu verdienen. Natürlich kann auch der beste Anbieter nicht garantieren, dass er nicht ab und zu eine Verlust-Serie durch macht.

Wenn Sie aber ein gutes Money Management anwenden, sollten Sie mit einem vertrauenswürdigen Anbieter einen guten Gewinn machen können. Alle Anbieter in der Listen oben sind selbstverständlich vertrauenswürdig.

Was kosten Signale?

Der Preis für Signale unterscheidet sich zum Teil deutlich. Für viele gute Anbieter hat sich ein Preis von knapp unter $100 pro Monat durchgesetzt. Bedenkt man, wie viel Geld Sie mit fünf Signalen pro Tagen verdienen können, ist das ein fairer Preis. Einige Signalanbieter sind allerdings zum Teil auch deutlich teurer. Das bedeutet allerdings nicht, dass sie zwangsläufig besser sind.

Wenn Sie nicht gerade Signale für einen sehr seltenen Wert suchen, den nur ein teurer Signalanbieter anbietet, sollten nicht mehr als $200 für einen guten Signalanbieter ausgeben müssen.

Welchen Signalanbieter sollte ich wählen?

Achten Sie auf folgende Punkte, um einen vertrauenswürdigen Signalanbieter von einem Betrüger zu unterscheiden:

a) Verstehen und mögen Sie das System

Der Signalanbieter sollte eindeutig angeben, wie er Signale erzeugt. Sie sollten diese Strategie mögen und als valide einstufen. Abonnieren Sie keinen Signalanbieter, dessen System Sie nicht verstehen, oder der sein System nicht offen legt.

b) Professionell

Wie in jedem Geschäftsfeld gibt es auch einige fragwürdige Signalanbieter. Achten Sie darauf, dass Ihnen Ihr Signalanbieter keine unrealistischen Gewinnquoten für die Zukunft verspricht und für die Vergangenheit eine detaillierte Übersicht aller Signale bereit stellt.

c) Die richtigen Werte

Jede Handelsstrategie funktioniert mit einem bestimmten Typ Werte am besten. Jeder Vertrauenswürdige Signalanbieter bietet daher nur Signale für den Typ Wertpapiere an, für den seine Strategie am besten funktioniert.

Einige Händler möchten einen bestimmten Wert handeln oder scheuen sich davor, eine bestimmte Kategorie Werte zu handeln. Falls Sie zu diesen Händlern gehören, achten Sie darauf, dass Ihr Signalanbieter auch die Werte anbietet, in die Sie investieren wollen.

Warum keinen Robot kaufen?

Robots führen den Ansatz der Signalanbieter noch einen Schritt weiter. Robots erzeugen nicht nur ihre eigenen Signale, sie investieren ausgehend von diesen Signalen auch völlig automatisch.

Leider liegt der Schwachpunkt vieler Robots in ihrem Money Management: Sie nutzen immer einen festen Betrag für ihre Investitionen. Signale überlassen es Ihnen, Ihr eigenes Money Management durchzuführen. Dadurch verhindern Sie, dass dieser essentielle Teil Ihres Handelsansatzes nicht zu kurz kommt.

Rate this post