Long und short

>Als Händler Binärer Optionen werden Sie oft mit den Begriffen long und short konfrontiert werden. Viele Händler Binärer Optionen benutzen sie häufig und im regulären Handel sind sie sogar noch weiter verbreitet. Dieser Artikel wird Ihnen helfen, diese beiden essentiellen Begriffe immer richtig zu verstehen.

Long definiert generell jede Form einer Investition, in der Investor von steigenden Preisen des zu Grunde liegenden Wertpapiers profitiert. Eine Hoch-Option is beispielsweise eine Long-Investition. Der Investor profitiert, wenn der Preis des zu Grunde liegenden Wertes am Ende der Laufzeit über den aktuellen Preis gestiegen ist. Beim herkömmlichen Handel kauft ein Händler bei einer Long-Position ein Wertpapier, erzeugt dadurch Nachfrage und trägt zu steigenden Preisen bei.

Short bezeichnet im Gegensatz dazu jede Form von Investment, bei dem der Investor von fallenden Preisen des zu Grunde liegenden Wertpapiers profitiert. Eine Low-Option ist ein Beispiel für eine Short-Investition. Der Investor profitiert, wenn der Preis des zu Grunde liegenden Wertes am Ende der Laufzeit unter den aktuellen Preis gefallen ist. Im herkömmlichen Handel wird eine Händler bei einer Short-Position ein Wertpapier leer verkaufen, wodurch er Nachfrage erzeugt und zu fallenden Preisen beiträgt.

Die Besten Broker für Binäre Optionen

Broker
Bonus
Gewinn bis zu
Demokonto
  
24option-logo_36x200
Unbegrenzt
89%
Ja
RezensionKostenloses Konto Eröffnen
25%
85%
Ja
RezensionKostenloses Konto Eröffnen
Rate this post