Wimpel-Formation

>Die Wimpel-Formation ist eine Formation, die sich sehr gut für den Handel mit Binären Optionen eignet. Die Wimpel-Formation eignet sich hervorragend für genaue Preisvorhersagen und ist daher eine der Lieblingsformationen vieler Händler. Wenn Sie Ihren Handel verbessern wollen, kann Ihnen das Erkennen und Handeln der Wimpel-Formation sehr weiterhelfen.

Die Wimpel-Formation entsteht meist nach einem steilen Aufwärts- oder Abwärtstrend. Der Markt hat sich über die letzten Perioden weit bewegt und an Schwung verloren, wenigstens vorübergehend. In dieser Situation kann der Preis zwar nicht weiter steigen, aber er kann auch nicht fallen, weil es keinen Druck in die Gegenrichtung gibt. Der Markt wird daher eine Konsolidierung durchlaufen, in der er genügend Schwung aufbauen wird, um den Trend fortzusetzen.

Oft geschieht diese Konsolidierung auf einer sich kontinuierlich verengenden Preisbandbreite. Das ist das wichtigste Merkmal einer Wimpel-Formation. Wenn Sie die obere und untere Widerstands- und Unterstützungslinie definiert haben, werden die beiden aufeinander zulaufenden Linien die Form eines Wimpels ergeben.

Die Wimpel-Formation ist eine Fortsetzungsformation. Sobald die Wimpel-Formation vollständig ist, wird der Preis sehr wahrscheinlich wieder den vorangegangenen Trend aufnehmen. Meist wird der Markt abwarten, bis sich die beiden Linien der Wimpel-Formation fast berühren, bevor er aus der Formation ausbricht.

Wie Sie im Bild unten sehen, wird der Markt auch schon vorher oft aus dem Wimpel ausbrechen, später aber wieder in den Wimpel zurückkehren. Wenn diese Signale deutlich vor der Fertigstellung der Formation auftreten, sind es sehr wahrscheinlich falsche Signale, die Sie ignorieren können. Das gilt besonders, wenn das Signal in die Gegenrichtung des Vorausgegangenen Trends auftreten.

Pennant Pattern

Wie Sie die Wimpel-Formation mit Binären Optionen handeln

Der Handel der Wimpel-Formation ähnelt sehr dem Handel der Flaggen-Formation. Wie technische Analysten festgestellt haben, weht der Wimpel in der Regel auf Halbmast. Das heißt, nach dem der Wimpel beendet wurde, können Sie davon ausgehen, dass sich der Trend noch einmal so weit fortsetzt wie vor dem Entstehen des Wimpels. Diese Vorhersage zum Beispiel mit einer Ein-Treffer-Option handeln. Passen Sie dabei auf, dass Sie einen Preis innerhalb der Reichweite des Trends wählen und die Laufzeit angemessen festlegen.

Dennoch besitzt der Wimpel im Vergleich zur Flagge einige Unterschiede:

Einerseits erlauben die zwei aufeinander zulaufenden Linien des Wimpels eine relative genaue Vorhersage, wann die Formation enden wird: Spätestens, wenn sich beide Linien treffen, muss der Wimpel enden. Im Gegensatz dazu besteht die Flagge aus zwei parallel verlaufenden Linien und kann daher theoretisch ewig dauern.

Damit ermöglicht die Wimpel-Formation ein Maß an Sicherheit, das die die Flagge nicht zulässt. Diese Sicherheit können Sie in handelbare Prognosen umwandeln. Sobald sich der Wimpel dem Ende nähert, können Sie schon in eine Hoch– / Tief-Option in Richtung des vorangegangen Trends investieren und müssen nicht erst den Ausbruch abwarten. Dennoch erlaubt natürlich auch der Wimpel das Handeln des Ausbruchs, wenn Sie das wünschen. Wenn Sie eine risikoreiche Strategie bevorzugen, können Sie den Wimpel gegen Ende sogar mit einer Grenze-Option handeln.

Der Handel des Dreiecks erzeugt einzigartig präzise Vorhersagen über zukünftige Preisbewegungen. Kombiniert mit ein wenig Erfahrung im Erkennen und Handeln des Dreieck, können Ihnen diese Signale dabei helfen, viele Trades zu gewinnen und trotzdem einen relativ guten Gewinn pro Trade zu machen.

Im Vergleich mit einfachen Candlestick-Formationen sind Dreiecke allerdings selten. Sie müssen daher vielleicht einige Wertpapiere und Zeiteinheiten kombinieren, um genügend Gelegenheiten für einen Trade zu finden.

Wimpel-Formation
Rate this post


Die beste Signale
XLsignals Logo
5 stars
Kostenloses Konto Eröffnen
Rezension
autobinarysignals-200x36
5 stars
Kostenloses Konto Eröffnen
Rezension

Related Artikel