Candlestick Formationen im Vergleich

In vorangegangen Artikeln haben wir uns bereits mit Candlestick-Formationen beschäftigt. Aufmerksamen Lesern ist sicherlich schon aufgefallen, wie ähnlich sich viele dieser Formationen sind. Manche Formationen sind sogar eine Fortführung einer anderen Formation. Auf den ersten Blick kann diese Vielfalt für manche Händler sehr verwirrend wirken.

Damit Sie besser verstehen, warum es diese ähnlichen Formationen gibt und wie Sie sie interpretieren können, werden wir uns drei von ihnen einmal genauer ansehen:

  • Die Big Candle
  • Die Harami
  • Die 3 Method Formation

Wir werden die Psychologie hinter diesen Formation untersuchen und Ihnen dabei helfen, diese drei Formationen richtig verstehen und handeln zu lernen.

Von der Big Candle zur Harami und 3 Method Formation

Bevor wir anfangen, lassen Sie uns noch einmal ins Gedächtnis rufen, was wir mit Methoden der technischen Analyse wie Candlesticks erreichen wollen: Unser Ziel ist es nicht, eine fundamentale Aussage über ein Wertpapier zu treffen. Wir sagen nicht: „Der Preis dieser Aktie wird wahrscheinlich steigen, weil es dem Unternehmen gut geht.“ Und wir prophezeien nicht: „Diese Währung wird steigen, weil die Zentralbank gerade etwas gemacht hat.“

Stattdessen sind wir uns sicher, dass alle diese Informationen den Preis des Wertpapiers schon beeinflusst haben und deswegen darin enthalten sind. Mit anderen Worten: Wenn wir herausfinden können, dass der Preis steigt oder fällt, müssen wir nicht wissen warum, um eine gute Investition machen zu können. Diese Logik lässt sich auch auf Candlestick-Formationen übertragen.

74 - Big-white-candleFangen wir mit der Big Candle an. Obwohl alle drei Formationen, die wir in diesem Artikel untersuchen werden in beide Richtungen funktionieren, werden wir uns auf die Ausprägungen konzentrieren, die mit einer bullishen Big Candle beginnen. Sie können die Logic auf Ihre Spiegelbilder übertragen. Beginnen wir mit der bullishen Big Candle.

Die Big Candle hat, verglichen mit den benachbarten Candlesticks, einen relativ großen Körper, was eine starke Preisbewegung anzeigt. Die Eröffnungs- und Schlusskurse liegen nahe den Höchst- und Tiefstkursen der Periode.

Das bedeutet, Händler haben während dieses Wertpapier während der gesamten Periode, vor allem auch an deren Ende, gekauft. Es ist daher anzunehmen, dass noch genügend Schwung im Markt ist, um sich auf den nächsten Candlestick zu übertragen und weiterhin steigende Preise zu garantieren.

In diese Vorhersage können Sie investieren.

Bearish HaramiWie Sie aus vorangegangen Artikeln wissen, kann die gesamte Vorhersage der Big Candle plötzlich wertlos werden, wenn sich als nächstes ein kleiner schwarzer Candlestick bildet, der von der Big Candle eingeschlossen wird. Jetzt wird die Big Candle zur Bearish Harami und zeigt das genaue Gegenteil an: Fallende Preise.

Natürlich gibt es dafür einen guten Grund: Die Vorhersage der Big Candle, steigende Preise, trat nicht ein. Offensichtlich ist der Schwung nach oben doch ausgelaufen und wurde durch einen Abwärtssog ersetzt. Dennoch führt diese komplett Veränderte Prognose bei manchen Händlern dazu, dass Sie generell den Glauben an Big Candles verlieren. Sie meinen, etwas, das so leicht seine gesamte Bedeutung verlieren kann, sollte man nicht trauen.

Bullish 3-Method FormationLeider endet die Verwirrung damit noch nicht. Wenn die Big Candle nicht nur einen Candlestick einschließt, sondern zwei oder mehr, und wenn die gesamte Formation von einer weiteren Big Candle in Richtung der ersten abgeschlossen wird, wird die Formation zu einer bullishen 3-Method-Formation und zeigt steigende Preise an. Damit ändert sich die Vorhersage zum zweiten Mal vollständig.

Auch in diesem Fall ist die Logik leicht zu verstehen. Nachdem die Preise durch die erste Big Candle deutlich gestiegen sind, hatten alle Händler die das Wertpapier kaufen wollen, bereits gekauft. Der Markt musste sich deswegen erst festigen. Jetzt hat er offensichtlich neue Nachfrage geschaffen und der Preis kann weiter steigen.

Welche Formation sollten Sie handeln?

Als Trader müssen Sie verstehen, dass ein Signal umso sicherer wird, je mehr Candlesticks es enthält. Genau wie Sie den Charakter eines Menschen umso besser einschätzen können, je mehr Sie über ihn wissen, können Sie auch zukünftige Preisbewegungen besser einschätzen, je mehr Candlesticks Sie dafür verwenden.

Dennoch gibt es sehr gute Gründe, warum auch einfache Candlestick-Formationen für Ihr Trading wichtig sein können. Denken Sie daran: Welche Signale Sie als Grundlage für Ihre Handelsstrategie verwenden, sollte von Ihrer Persönlichkeit abhängen. Big Candles zu handeln ist riskanter als 3-Method-Formationen zu handeln und Sie müssen einen höheren Anteil verlorener Trades hinnehmen können. Im Gegenzug werden Sie allerdings auch mehr Investitionsmöglichkeiten finden. Wenn Sie klug handeln, können Sie daher in einer kürzeren Zeit einen größeren Gewinn einfahren als mit der 3-Method-Formation.

Merken Sie sich zusammenfassend, dass komplexe Candlestick-Formationen für risikoscheue Händler besser geeignet sind und einfache Candlestick-Formationen besser für die Händler sind, die mehr Risiken eingehen wollen.

Candlestick Formationen im Vergleich
4 (80%) 1 vote


Die 3 Besten Broker
IQ Option Logo 200x36
5 stars
Kostenloses Konto Eröffnen
Rezension
AnyOption Logo
5 stars
Kostenloses Konto Eröffnen
Rezension
Die beste deutsche Plattform
AnyOption Logo
5 stars
Kostenloses Konto Eröffnen
Rezension
Die beste Signale
XLsignals Logo
5 stars
Kostenloses Konto Eröffnen
Rezension
autobinarysignals-200x36
5 stars
Kostenloses Konto Eröffnen
Rezension
Die geringste Einzahlung
IQ Option Logo 200x36
5 stars
Kostenloses Konto Eröffnen
$10
Der beste Bonus
stockpair_200x36
4,5 stars
Kostenloses Konto Eröffnen
Rezension
CherryTrade Logo
4,5 stars
Kostenloses Konto Eröffnen
Rezension

Related Artikel